Metro Metro geht mit RFID in die Fläche


MGI-Manager Dr. Gerd Wolfram kündigte beim Cebit-Forum an, dass bis zum Herbst fast alle 300 deutschen Real-SB-Warenhäuser mit RFID-Lesegeräten am Wareneingang ausgestattet werden sollen. Heute sind es 100. Außerdem nutzen 60 C+C-Märkte in Deutschland RFID. Auch in Frankreich wird jetzt RFID installiert. Dort sollen ebenso wie hierzulande alle C+C-Märkte und -Lager Tags erhalten. In Deutschland werden bereits 40 Prozent aller bei Metro C+C verkauften Waren auf RFID-Paletten angeliefert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats