Rewe Rewe funkt Rollis und Paletten an


LZ|NET. Rewe testet mit Hochdruck den Einsatz der Funktechnologie RFID an Mehrweg-Transport-Behältern. Ende 2010 soll der Rollout starten. TK-Behälter und Rollcontainer Rewe bereitet sich mit Hochdruck auf einen deutschlandweiten Einsatz von RFID an Mehrweg-Transport-Behältern vor. Den höchsten Nutzwert verspricht sich der Kölner Konzern von Funkchips an Tiefkühl-Behältern und Rollcontainern. Insgesamt geht es "um viele hunderttausend Transporthilfsmittel", erläutete Rewes RFID-Fachmann Jörg Sandlöhken beim ECR-Tag in Dresden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats