Gerry Weber Gerry Weber führt RFID flächendeckend ein


LZ|NET. Der Textilit Gerry Weber führt international Funktechnik auf Artikelebene ein. Der RFID-Einsatz ab Produktion hilft nicht nur der Logistik, sondern soll auch die Warensicherung billiger und besser machen. Eingenäht ab Herstellung Ab Mitte 2010 versieht der Textilit Gerry Weber nach eigenen Angaben seine gesamte Produktion von jährlich 25 Mio. Kleidungsstücken direkt in der Herstellung mit eingenähten RFID-Chips.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats