Edeka Simmel zerlegt die klassische Kasse


LZ|NET. Der Edeka-Händler Peter Simmel testet in seinem neuen Supermarkt in Pullach verschiedene Kombinationen von SB, Automatisierung und Bedienung an der Kasse. Oberstes Prinzip ist Entscheidungsfreiheit für den Kunden. Peter Simmel, selbstständiger Kaufmann und Aufsichtsratsvorsitzender der Edeka, sammelt systematisch Erfahrungen mit verschiedenen Varianten von SB-Checkouts. Seit Anfang Januar bietet er Kunden seines neueröffneten Marktes in Pullach bei München die Auswahl zwischen drei verschiedenen Wegen für Scannen und Bezahlen der Ware.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats