Metro Metro-Töchter auf dem Prüfstand


LZ|NET. Um Kosten zu senken, will die Metro Group offenbar Teile ihrer Software-Anwendungen künftig extern betreiben lassen. Wie es mit den zentralen IT- und Logistikgesellschaften im Zuge der Restrukturierung weitergeht, ist offen. Nach Informationen der LZ steht die Metro Group kurz vor dem Abschluss eines Outsourcing-Vertrags über den Betrieb ihrer SAP-Software. Bezüglich der Fremdvergabe des SAP-Betriebs haben die Düsseldorfer ursprünglich mit HP und IBM sowie weiteren RZ-Betreibern verhandelt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats