Ikea Ikea löst sich vom Bargeld


LZ|NET. Ikea übergibt die Bargeldverarbeitung in die Hände von Dienstleistern. An den Bedien-Kassen experimentiert das Möbelhaus mit Bezahlautomaten für Münzen und Scheine. Das anspruchsvolle Ziel des internationalen Projektes ist die automatische Tagesabrechnung innerhalb von 30 Minuten. Bargeld größter Kostenfaktor Nachts träumt Ikea vom Einrichtungshaus ohne Bargeldzahlungen. Tagsüber arbeitet der schwedische Möbelriese daran, die Prozesse rund um die immer noch unverzichtbaren Münzen und Scheine zu straffen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats