AOL im Kampf gegen Spam-Versender erfolgreich


Der US-amerikanische Provider AOL hat in einer rechtlichen Auseinandersetzung mit einem kommerziellen Versender unaufgeforderter Werbe-Mails von einem Gericht im Bundesstaat Virginia 7 Mio. US-Dollar Schadensersatz zugesprochen bekommen. Die Werbefirma CN Productions hatte trotz einer Unterlassungsverfügung von 1999 die Versendung von unerwünschten Massenmails an AOL-User nicht eingestellt, sondern nur die Aussendung verschleiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats