AOL-Time-Warner: Fusion soll verhindert werden


(vwd) - Vier US-Verbraucher- bzw Medienorganisationen wollen die US-Regierung auffordern, die geplante Fusion von AOL America Online Inc, Dulles, und Time Warner Inc, New York, zu verhindern.   Die Organisationen seien besorgt über die Machtkonzentration, die diese Fusion mit sich bringen würde, schreibt die Zeitung "Washington Post" in ihrer Mittwochausgabe. Bis zu diesem Tag kann die Öffentlichkeit vor der Federal Communications Commission Stellung zu dem angekündigten Zusammenschluss beziehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats