Brüssel verlängert Prüffrist für AOL/Time Warner


Brüssel (vwd) - Der Medienkonzern Time Warner Inc, New York, und der Internetprovider America Online Inc (AOL), Dulles, haben der Europäischen Kommission Zugeständnisse für ihre Fusion gemacht. Dies sagte am Dienstag ein Sprecher von EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti. Die Prüffrist verlängerte sich dadurch automatisch um zwei Wochen auf den 19. Juni. Bislang war die Frist für auf die mit 226 Mrd USD bezifferte Fusion der kommende Donnerstag.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats