A&P setzt auf Retek/IBM


Die amerikanische Tengelmann-Tochter The Great Atlantik & Pacific Tea Company (A&P) hat im Rahmen ihres Projekts "Great Renewall" internetbasierte Systeme von Retek und IBM zur Rationalisierung ihrer Lieferanten-Beziehungen bestellt. A&P will die neue Food und Drogerie Lösung von Retek/IBM sowie den Internet-Marktplatz Retail.com von Retek einsetzen. Als ein Hauptziel bezeichnete A&P-CEO Christian Haub die Senkung von Kosten der Lieferkette.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats