Aholdt lagert IT nach Indien aus


Der niederländische Einzelhändler Ahold will Mitte nächsten Jahres einen Teil seiner IT-Services in den Niederlanden und den USA nach Indien auslagern. Damit einhergehend soll die Anzahl der Rechenzentren in den beiden Ländern reduziert werden. Nach Angaben von Ahold-Outsourcing-Manager Wim van der Klauw ist das Hauptziel der Verlagerung, Aholds fragmentierte IT-Infrastruktur auf Plattformen zu standardisieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats