Ahold: Lieferservice bringt Geld


Ahold im Plus Holländischer Lieferservice fährt Gewinne ein / Von Jörg Rode Albert Heijn Thuisservice, der Lieferservice von Ahold in Holland, hat den Break-even geschafft. Das teilte Ahold-CEO Cees van der Hoeven im Rahmen einer Konferenz der Rabobank in Paris mit.   "Wir haben tonnenweise Geld verloren." Mit diesen Worten beschrieb van der Hoeven die 15 Jahre währende Phase des Testens und Verbesserns des Lieferservices.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats