Albert Heijn nimmt Fingerabdruck


LZ|NET. Als erster niederländischer Händler testet Albert Heijn das Bezahlen mit dem Fingerabdruck. Sicherheitsbedenken sollen ausgeräumt und die Kundenakzeptanz überprüft werden. In Deutschland ist Edeka Vorreiter. Metro testet. Rund 300 Kunden haben sich in den ersten Tagen nach dem Beginn des Tests in der Albert-Heijn-Filiale in Breukelen bei Utrecht bereits für "Tip2Pay" angemeldet. Zur Registrierung sind ein Ausweis und eine Bankkarte nötig.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats