Aldi erhält weitere Carbon-Laster


 Im Mai dieses Jahres liefert das Ingenieurbüro TTT zwei weitere Carbon-Fahrzeuge an Aldi Süd aus. Seit Herbst 2009 testet der Discounter das Nutzfahrzeug aus Kohlenfaserverbundwerkstoffen (CFK), dessen Prototyp erstmalig auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 in Hannover präsentiert wurde. Der CFK-Laster ist im Distributionsverkehr im Raum Mönchengladbach im Einsatz. Das Fahrzeug wiegt über drei Tonnen weniger als ein konventioneller Laster und ist mit CO2-Kühlung im geschlossenen Kreislauf ausgerüstet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats