Aldi drängt auf die Kundenbildschirme


Aldi Süd bietet Betreibern von Webseiten und Nutzern des Microsoft-Betriebssystems Windows Vista seit Kurzem die Möglichkeiten, die Angebote des Discounters über so genannte Gadgets in die Internetseite zu integrieren, beziehungsweise mit dem Desktop zu verknüpfen. Die Gadgets werden automatisch aktualisiert. Kleine Einführungsvideos auf der Aldi- Homepage erklären die Installation. Seit einem Jahr können sich Aldi-Fans bereits per RSS-Feed oder über i-Google auf dem Laufenden halten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats