Alphalink spricht Metro-Lieferanten an


Mit einer XML-basierten Lösung, die kleine und mittlere Hersteller an die EDI-Systeme großer Handelsorganisationen anbinden soll, spricht die Alphalink AG derzeit Metro-Lieferanten an. Hinter dem Projekt stehen bis Ende des Jahres Fördergelder in der Höhe von über 10 Mio. DM. Die Metro AG duldet das Vorgehen und verhält sich abwartend. Derzeit setzt sie nur auf ihr eigenes Web-EDI MEC und die Offline-Variante der Mosaic AG.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats