Amazon macht Kasse für fremde Shops


Amazon.com bietet fremden Händlern in den USA ab sofort einen neuen Bezahlservice "Amazon Flexible Payments Service" (FPS) an, den sie in ihre Web-Shops integrieren können. Für den Endkunden ähnelt die Bezahlung von Waren oder Diensten bei FPS der bei Amazon, zumal die gleichen Login-Daten genutzt werden können. Für Händler ist FPS eher ein Technik-Baukasten, mit dem sie auf der Basis von Standard-Web-Services auf ihr Geschäftsmodell zugeschnittene Zahlungsbedingungen definieren können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats