Pick-up im Geschäft


LZ|NET. Amazon.com intensiviert seine Partnergeschäfte und weitet die Kooperation mit dem US-amerikanischen Buchfilialisten Borders aus. Zeitgleich mit dem für Amazon positiven Quartalsergebnis kündigte das größte Online-Unternehmen der Welt an, seine Kooperation mit dem Buchfilialisten Borders auszubauen. Für Borders betreibt Amazon bereits das E-Commerce-Geschäft. In einer weiteren Kooperationsvereinbarung wurde jetzt ausgemacht, dass amerikanische Amazon-Kunden ihre Buch- oder Musikbestellungen in einer stationären Buchhandlung oder einem Borders-Musikgeschäft abholen können. In den US

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats