Amazon verstärkt mit "Services"


LZ|NET. Rund 20 Prozent des Amazon-Umsatzes wird mit dem Geschäftsbereich Dienstleistungen erreicht. Der wachsenden Bedeutung des florierenden Marktes wird Amazon jetzt mit der Gründung der Tochtergesellschaft Services gerecht. Das Unternehmen will künftig sein Know-how in Sachen E-Commerce verstärkt an stationäre Händler vermarkten. Dies gab Gründer und CEO Jeff Bezos auf der Retail System 2003 in Chicago bekannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats