Amazon: Weniger Verluste, weniger Umsatz


Amazon.com konnte seine Verluste im vergangenen Quartal auf 168 Mio. US-Dollar drücken. Gegenüber dem ersten Quartal sank aber auch der Umsatz leicht auf 668 Mio. Dollar. Der Online-Dienst AOL beteiligt sich mit einem 100 Mio. Dollar-Investment an Amazon. Die stagnierenden Umsätze in diesem Jahr sind vermutlich eine Folge der Preiserhöhungen, die der weltgrößte Online-Händler in den vergangenen Monaten vorgenommen hat, um profitabel zu werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats