Amazon lässt Kiva von der Leine


Amazon kaufte sich mit Kiva in die Entwicklung mobiler künstlicher Intelligenz ein. Jetzt hat der Online-Händler offensichtlich Pläne, die Roboter in Deutschland zu testen. Außerdem will sich die Amazon-Technik-Tochter verstärkt um Aufträge in Europa bemühen.
Amazon stärkte seine Logistik- und Technikkompetenz im vergangenen Jahr mit der Übernahme von Kiva Systems. Seitdem ist es ruhig geworden

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats