Amazon.com mit weniger Verlust


LZ|NET/eka - Mit einem Pro-Forma-Verlust von 49 Mio. US-Dollar oder 21 Cent pro Aktie präsentiert sich Amazon.com am Ende des ersten Quartals 2001. Wall Street Analysten hatten mit 25 Cent Verlust pro Aktie gerechnet. Der Umsatz des Online-Kaufhauses ist um 22 Prozent auf 700 Mio. US-Dollar gestiegen. Nah an den eigenen Prognosen Mit diesen Ergebnissen liegt Amazon nahe an den eigenen Prognosen, die von einem Umsatz von insgesamt 695 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats