Apple steigt mit i-Ad in Werbung ein


Apple, Hersteller des führenden Smartphones i-Phone, steigt als Anbieter von Werbefläche in den Markt für Mobile Commerce ein. Nach Angaben des Wall Street Journal (WSJ) will Apple Markenartiklern für die ersten Kampagnen auf dem Zielgerät i-Phone bis zu 10 Mio. USD abnehmen. Träger der „i-Ad“ genannten Werbung sollen Apps sein, also kleine Programme, die auf dem Handy laufen.
In Präsentationen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats