Umsatz fällt auf ein Drittel


Die beiden weltgrößten Anbieter von E-Procurement-Software mussten diese Woche Umsatzeinbrüche und hohe Verluste bekanntgeben. Sowohl Ariba als auch Commerce One konnten im vierten Quartal 2001 nur ein Drittel der Umsätze des entsprechenden Vorjahreszeitraums realisieren. Ariba erzielte in dem Quartal einen Umsatz von 55,3 Mio. USD gegenüber 170,2 Mio. ein Jahr zuvor. Der Quartalsverlust von Ariba nach GAAP betrug 161,3 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats