RFID: Revolution der Lieferkette


Die Entwicklung eines globalen Radiofrequenz-Technik-Systems als Nachfolger der Barcodes ("Auto-ID Center") schreitet voran. Der Beitritt von Sara Lee, Kodak, Siemens und CVS zum Auto-ID-Konsortium und die Eröffnung eines Demonstrationszentrums im englischen Cambridge unterstreichen die kommende Bedeutung von RFID ebenso wie ein Vortrag von Unilever-Manager Scollard. Etliche der weltgrößten Konsumgüterhersteller und einige große Händler von Wal-Mart bis Metro sind an der Entwicklung der Standards für ein kommendes System der Radiofrequenz-Identifikation (RFID) von Konsumgütern bereits als "Sponsoren" des Auto-ID Centers beteiligt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats