J. Sainsbury bei Oracle-Allianz


Der britische Händler J. Sainsbury folgt dem Beispiel von Metro und Ahold und beteiligt sich an dem b2b-Marktplatz GlobalNetXchange von Carrefour, Sears und Oracle. Das meldete die Financial Times UK (FT) am Freitag. Laut FT werden sowohl Metro AG als auch Sainsbury je 5 Prozent der Aktien von GlobalNetXChange übernehmen und dafür je rund 90 Mio. DM bezahlen. Nach Angaben der FT wollen sich auch die US-Handelsunternehmen Kroger und Safeway sowie die britische Tesco an dem b2b-Marktplatz beteiligen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats