Frachtpreise sind Verhandlungssache


Die aktuelle BME-Erhebung "Einkauf von Frachten" zeigt, dass die Preise für vergleichbare Aufträge erheblich differieren. Die Tarife für Luft- und Seefrachten weichen um bis zu 100 Prozent voneinander ab, Preise im Straßengüterverkehr um bis zu 50 Prozent. Großunternehmen erzielen nicht automatisch bessere Preise als Mittelständler, ergab das Quartals-Benchmark des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats