BME: Kostenreduzierung durch E-Tools


Mit dem Einsatz von Tools für die elektronische Beschaffung lassen sich bei den Prozesskosten durchschnittlich 10 bis 35 Prozent und bei den Einstandspreisen im Schnitt zwischen 5 und 10 Prozent einsparen. Diese Erfassungswerte hat der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) in seinem "Stimmungsbaromenter Elektronische Beschaffung 2007" veröffentlicht. Die Analyse erfolgte durch die Universität Würzburg, die 95 Unternehmen befragt hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats