Bosch-Siemens liefert Geräte mit RFID-Tags


Die Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH) verschickt neuerdings Paletten und Kartons mit kleinen Hausgeräten samt RFID-Labeln an bestimmte Real-Märkte. Das Tagging vor allem von Mischpaletten mit Geräten von Kaffeemaschinen bis zu Allesschneidern erfolgt im Zentrallager Gingen bei Ulm. Parallel zum Warenversand schickt der Konzern der Metro-Tochter einen elektronischen Lieferavis Desadv. Nach Angaben von Projektleiter Gerhard Kischlat ist BSH für die Lieferung getaggter Ware an weitere Handelsunternehmen vorbereitet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats