BVE sieht Nachholbedarf


Nur wenige Unternehmen der Ernährungsbranche haben ihre Rechnungslegung bereits auf den internationalen Standard IFRS umgestellt. Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) sieht in diesem Zusammenhang bei weiten Teilen ihrer Klientel einen Nachholbedarf im Bereich Informationstechnologie. In einer gemeinsamen Studie mit den Wirtschaftsprüfern PriceWaterhouseCoopers kommt die BVE zu dem Ergebnis, dass über 50 Prozent aller Unternehmen mit einem Jahresumsatz von weniger als 50 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats