Bargeld-Symposium Bargeld steht unter Beschuss


Bargeld ist nach wie vor das meistgenutzte Zahlungsmittel im deutschen Handel. In Politik und Finanzwelt gibt es indes Bestrebungen, den Gebrauch von Scheinen und Münzen einzudämmen – sei es durch das Aus der 500-Euro-Note, eine geplante Obergrenze für Barzahlungen oder die Forderung, Kleinmünzen abzuschaffen. Der Handel sieht das kritisch, wie eine Diskussion der Bundesbank zeigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats