Bargeld wird öfter elektronisch ersetzt


Nach einer Studie von A.T. Kearney werden bargeldlose Zahlungen in Europa bis 2020 „drastisch“ zunehmen und die Anbieter solcher Methoden vor große Herausforderungen stellen. In den 27 Staaten der Europäischen Union wird die Anzahl der bargeldlosen Zahlungsvorgänge jährlich um 8 Prozent von derzeit 90 Mrd. auf mehr als 175 Mrd. bis 2020 ansteigen. Haupttreiber ist der E-Commerce. Neben Überweisungen und Lastschriften sowie der Kartenzahlung werden alternative Verfahren wie elektronische Geldbörsen oder das Bezahlen per Smartphone zunehmen und rund ein Fünftel aller Zahlungen ausmachen. (lod)

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats