Barnesandnoble.com reduziert seine Verluste


Der Online-Buchhändler Barnesandnoble.com verringerte im zweiten Quartal 2002 seine Verluste von 38,4 Mio. USD (im Vergleichszeitraum 2001) auf 20,6 Mio. USD. Das Unternehmen begründet den Rückgang mit einer Reduzierung der Kosten und einem Zuwachs an Online-Shoppern. Der Umsatz erhöhte sich um 2,6 Prozent auf 85,8 Mio. USD im Vergleich zu 83,7 Mio. USD im zweiten Quartal 2001. Barnesandnoble gehört zu 36,6 Prozent dem Bertelsmann Konzern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats