Berentzen lagert EDI-Austausch aus


Die Berentzen-Gruppe wickelt ihre elektronische Kommunikation künftig komplett über die Plattform der Berliner Mercoline GmbH ab. Seit 2008 nutzt der Spirituosenhersteller Mercoline bereits zum Austausch der Atlas-Zollnachrichten. Für andere elektronische Geschäftsdaten hatte Berentzen bislang einen eigenen EDI-Konverter betrieben, der den gestiegenen Anforderungen zuletzt nicht mehr standhielt. Kostengründe gaben für Berentzen den Ausschlag für das EDI-Outsourcing.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats