Bertelsmann: AOL-TV statt Premiere?


Bertelsmann: AOL-TV statt Premiere? Der Bertelsmann-Konzern plant angeblich, seine Anteile am Pay-TV-Sender Premiere von 50 auf 25 Prozent zu halbieren. Das meldet der Spiegel. Sogar ein völliger Ausstieg aus dem konkurrenzgeplagten Joint Venture mit Kirch wird laut Spiegel vom neuen Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff erwogen. Statt dessen wolle Bertelsmann den Online-Dienst AOL ausbauen und demOnline-TV weiter auf die Sprünge helfen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats