Bertelsmann sieht sich bei E-Commerce vorn


Der Bertelsmann Konzern sieht sich als weltweite Nummer eins der Musik- und Nummer zwei der Buchhändler im Internet. Er will trotz hoher Verluste im abgelaufenen Jahr weiter in E-Commerce investieren. Einen vor allem über Zukäufe realisierten Umsatzsprung von 21 Prozent auf 20,04 Mrd. Euro konnte der Medienkonzern Bertelsmann im am 30. Juni abgelaufenen Geschäftsjahr verzeichnen. Der Jahresüberschuss verbesserte sich um 44 Prozent auf 968 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats