Bertelsmann trennt sich von Barnes&Noble.com


Das Medienunternehmen Bertelsmann trennt sich auch in den USA von seinem Internet-Buchgeschäft und verkauft die Anteile (36,9%) an dem Online-Buchhändler Barnes&Noble.com. Der Joint-Venture-Partner Barnes&Noble, Inc, stationärer amerikanischer Buchhändler, übernimmt die Anteile zum Preis von 164 Mio. US-Dollar. Barnes&Noble.com erwartet für dieses Jahr einen Umsatz von bis zu 450 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats