Bertelsmann zentralisiert seinen IT-Bereich


Der Medienkonzern Bertelsmann reorganisiert und zentralisiert seine bisher unabhängig voneinander arbeitenden IT-Bereiche, verzichtet aber auf Outsourcing. Sie sollen im Rahmen des Projektes "ignlTion" in so genannten "Shared-Services-Centern" zusammengeführt werden. Bertelsmann will dadurch Betriebskosten in Höhe von 60 bis 90 Mio. EUR jährlich sparen. Nach Angaben des IT-Verantwortlichen (CIO) bei Bertelsmann, Ragnar Nilsson, ist auch die Schließung von Standorten und die Streichung von Arbeitsplätzen ein Bestandteil der neuen Strategie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats