Best Buy setzt auf Web


LZ|NET. Amerikas größter stationärer Händler für Unterhaltungs-und PC-Elektronik, Best Buy, setzt auf ein stetiges Wachstum der Vertriebsschiene Internet. Damit nehme die Bedeutung des "Balance Akts" zwischen Fachmarkt- und Online-Angebot zu, sagte Best Buy Manager John Thompson beim Global Retail Technology Forum. Unternehmenskultur des Neu-Erfindens Für US-Marktführer Best Buy sei der Ausbau des Online-Shops BestBuy.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats