Biochip analysiert Gen-Food


Biochip prüft Lebensmittel LZ | NET. Mit einem neuen Diagnoseverfahren können Lebensmittel- oder Blutproben gleichzeitig auf mehrere Dutzend Inhaltstoffe untersucht werden. Das System beruht aufeinem Biochip, dessen Sensoroberfläche mit Hunderten von Flüssigkeitströpfchen, sogenannten "Dots"bestückt ist.   Diese wenige millionstel Millimeter kleinen Tropfen beinhalten die Analysemoleküle. Damit könne beispielsweise fremdes Erbgut in gentechnisch-veränderten Lebensmitteln festgestellt werden, aber auch Eiweißstoffe, teilte das Institut für Mikro- und Informationstechnikin Villingen-Schwenningen mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats