Biometrie statt Stechuhr


LZ|NET. Biometrische Verfahren zur Identifizierung von Personen aufgrund von Körpermerkmalen werden sich nicht so schnell durchsetzen wie vielfach erwartet. Dies hat die Gartner Inc. jetzt in einer neuen Studie zum Thema festgestellt. In der Untersuchung "Hype Cycles for the Uses of Biometric Technologies 2005" geht es um die Verbreitung von Systemen, die auf der Erkennung von Fingerabdrücken, Iris, Stimme oder anderen physischen Kennzeichen arbeiten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats