Mobile Datendienste beliebt in Europa


Der europäische Markt für mobile Datendienste wächst 2009 und 2010 um jeweils zehn Prozent, prognostiziert der Branchenverband Bitkom. Im laufenden Jahr werden in der EU demnach 32,6 Mio. Euro für mobile Internetnutzung ausgegeben, 2010 sollen es rund 36 Mio. sein. Deutschland liegt mit 5,2 Mio. Euro an zweiter Stelle. Grund für den Boom sind unter anderem leistungsfähigere Handys und offene Betriebssysteme.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats