Weniger Verlust, mehr Umsatz bei Buch.de


Der Internetbuchhändler Buch.de, an dem der Douglas Konzern einen Anteil von 40 Prozent hält, vermeldet für das erste Halbjahr 2002 ein Umsatzwachstum von 31,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 6,9 Mio. EUR. Den Verlust aus dem operativen Geschäft hat das Unternehmen, nach eigenen Angaben, von 2,2 Mio. EUR auf 0,9 Mio. EUR reduzieren können. Die Buch.de Internetstores AG strebt für das vierte Quartal 2002 den Break-even an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats