Allied Domecq nutzt CPGmarket


Das britische Wein- und Spirituosenunternehmen Allied Domecq Plc. hat erste indirekte Güter über den B2B-Marktplatz CPGmarket eingekauft. Insgesamt sind nach Angaben der Plattform bereits Waren im Wert von 400 Mio. EUR auf CPGmarket gehandelt worden. Der vor knapp zwei Jahren von Danone, Henkel, Nestlé und SAP gegründete B2B-Marktplatz CPGmarket positioniert sich im Bereich E-Procurement. "Die Nutzer unseres Marktplatzes sparen im Durchschnitt 10 bis 15 Prozent der Prozesskosten beim Einkauf", berichtet Marie Pierre Rogers, CEO von CPGmarket.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats