Candynet: Keine Transaktions-Plattform


Die vom Bundesverbandes des Süßwaren-Groß- und Außenhandels e.V. (SG), München, gegründete Candy-Net AG, München, hat sich von Plänen zum Aufbau einer B2B-Transaktionsplattform für die Süßwarenbranche verabschiedet. Vorstand Antje Stickel wird das Unternehmen deshalb verlassen. Nach Informationen der LZ war es nicht gelungen, das für den Aufbau einer Transaktions-Plattform nötige Venture Kapital zusammen zu bekommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats