Carrefour führt Quellensicherung ein


Der Handelskonzern Carrefour wird seine 179 SB-Warenhäuser in Frankreich mit Warensicherungs-Systemen von Checkpoint Systems ausstatten. Gleichzeitig erhöht der zweitgrößte Händler der Welt seinen Druck auf Lieferanten, bereits in der Produktion Sicherungs-Etiketten an der Ware zu befestigen (Quellensicherung). Zunächst sollen vor allem "diebstahl-sensible Artikel" einschließlich Textilien, Schuhen, Multimedia-Produkten, Kosmetika, Spirituosen und Fleisch mit RF-Etiketten von Checkpoint versehen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats