Chep markiert Paletten eindeutig


Der Paletten-Dienstleister Chep will seine blauen Ladungsträger künftig so kennzeichnen, dass sie unverwechselbar sind: Auf die Oberseite werden zusätzliche Infos zur Identifizierung aufgeprägt. Damit soll der Paletten-Pool effizienter genutzt werden. Außerdem gehe es darum, die Eigentümerschaft "noch eindeutiger" hervorzuheben. Das Unternehmen besitzt nach eigenen Angaben 211 Mio. Paletten und hat ein Netzwerk von 500 Service Centern in 42 Ländern aufgebaut.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats