ERP schmückt Christ


LZ|NET. Der Juwelier-Filialist Christ wird als erster großer deutscher Händler ein Warenwirtschaftssystem des schwedischen ERP-Anbieters Intentia einführen. Als Generalunternehmer ist IBM an der IT-Modernisierung der Douglas-Tochter beteiligt. "Für uns ist das neue Warenwirtschaftssystem weniger ein Thema der Technik, als vor allem eins der Geschäftsprozessoptimimierung", erläutert Christ-CIO Dr. Frank Biendara die Vorgehensweise der "Christ Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH" mit Zentrale in Hagen und 200 Filialen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats