Microsoft kauft Webportal Ciao


Eine der führenden Preisvergleichs-Webseiten in Deutschland und in Europa wechselt den Besitzer. Der Software-Riese Microsoft zahlt für die Ciao-Muttergesellschaft Greenfield Online 486.Mio. US-Dollar (rund 330.Mio. Euro). Das Online-Portal soll so schnell wie möglich in den Microsoft-Dienst "Live Search" integriert werden. Ciao ist in sechs europäischen Ländern und in den USA aktiv. Nutzer können auf den Webseiten Preise vergleichen sowie Produktinformationen und -bewertungen abrufen und schreiben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats