Coca-Cola setzt Hybrid-Elektro-Fahrzeuge ein


Coca-Coca Enterprises wird im nächsten Jahr seine Fahrzeugflotte in den USA um 120 Hybrid-Elektro-Lkw erweitern. Fünf der umweltfreundlichen Trucks mit Eaton-Hybrid-Technologie starten jetzt im Distributionzentrum in der New Yorker Bronx. Dies kündigten New Yorks Bürgermeister Michael R. Bloomberg und Coca-Cola-CEO John F. Brock bei einer Zusammenkunft in der Stadt an. Die fünf in der Bronx eingesetzten Lieferfahrzeuge bilden nach CC-Angaben derzeit die größte Hybrid-Lkw-Flotte in einer US-amerikanischen Stadt. (ebb)

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats